Kanalsanierung :  Forum
 
Gemeinschaftskanal für 4 Häuser
geschrieben von: filatsuzi (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Juni 2010 11:23

Hallo,

ich bewohne eine Doppelhaushälfte, welche gemeinsam mit drei anderen Doppelhaushälften einen über alle vier Grundstücke führenden Abwasserkanal besitzt.
Von meinem Grundstück führt der Anschluß zum öffentlichen Kanal.

Nun meine Frage: An dem Kanal auf dem Grunsstück der ersten Doppelhaushälfte kommt es zu einer Verstopfung oder einem Rohrdefekt, sodass der Kanal gereinigt/saniert werden muß.

Ist es richtig, das ich mich an den Kosten beteiligen muß, obwohl mein Abwasser nie durch diesen Kanal geflossen ist.

Re: Gemeinschaftskanal für 4 Häuser
geschrieben von: kjansen (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juni 2010 12:27

Hallo Filat,

ich gehe Recht in der Annahme, dass Sie in Fließrichtung der Unterlieger direkt am Anschlusskanal zum Straßenkanal sind. Alle anderen Einleiter einschließlich der Verstopfung liegen oberhalb von Ihnen. Das gilt auch für den Schaden.

In diesem Falle sind Sie kein Einleiter und müssen sich somit auch nicht an den Kosten beteiligen.

MfG.
Karl Jansen
Ihr Kanalgutachter



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.