Kanalvermögen :  Forum
 
Straßenabläufe
geschrieben von: Darejos Ortloff (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. April 2004 14:34

Sehr geehrter Herr Jansen,
beim Lesen der ATV-A 133 ist mir ein Punkt unklar geblieben.
Werden Straßenabläufe (Sinkkästen bzw. "Gullies") zum Kanalvermögen gerechnet und somit als Vermögensbestandteil der kommunalen Entwässerungseinrichtung relevant bei den Abwassergebühren (kalkulatorische Abschreibungen)? Oder sind die Straßenabläufe (und die zugehörigen Verbindungsleitungen sowie die neben der Fahrbahn gelegenen Rinnen), deren Bau meines Wissens Aufgaben der Straßenbaulastträger sind, Teil des Straßenvermögens?

Ich wäre für jede Anregung dankbar.
MfG
Darejos Ortloff



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.