Support :  Forum
 
Erneuerungs-/Renovationsrate
geschrieben von: Hoerold (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 1999 12:24

Sehr geehrter Herr Jansen

Nach welchen gesichtspunkten entscheidet AQUA-Wertmin ob renovation oder erneuerung bei der Kalkulation fuer das Startbuget?

M.f.G.

Stefan Hoerold

Re: Erneuerungs-/Renovationsrate
geschrieben von: Karl Jansen (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 1999 12:27

Sehr geehrter Herr Horold,

das Entscheidungskriterium ist der prozentuale Budgetanteil für Erneuerung und Renovation in den Planungsvorgaben/Einstellungen/Budgetvorgaben (siehe Seite 55 und 56 des Anwenderhandbuches). Wenn Sie dort 80 % für Erneuerung pro Jahr eintragen, wird automatisch 20 % des Jahresbudgets für Renovation angesetzt.

Diejenigen Haltungen und Schächte mit der größten negativen Lebensdauer werden dann sukzessive abgearbeitet. Zusätzlich kann man in der R_E-Spalte der Basistabelle einen Eintrag für sofortige Ersterneuerung bzw. -renovation sowie Folgeerneuerung und-renovation vornehmen. Die dortigen Kosten werden dann entsprechend dem Budget und der Rangfolge zugrunde gelegt.

Die Rangfolge kann durch die Höherstufung der Zustandsklasse beeinflußt werden, wenn vorrangig ganz bestimmte Kanäle (z.B. vorgezogenes hydraulisches Sanierungskonzept) saniert werden sollen.

Mit freundlichen Grüßen

Karl Jansen

Re: Erneuerungs-/Renovationsrate
geschrieben von: Hoerold (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 1999 12:28

>>>Sehr geehrter Herr Jansen

Das ist mir bekannt. ich versuche meine Frage nocheinmal anders formuliert.

Unter dem Punkt Altersprognose/Finanzbedarf fuer Ersterneuerung oder -renovation werden Orientierungswerte fuer die Bugetplannung durch AQUA-Wertmin ausgegeben. (Handbuch Seite 75, 39)
Wobei ich auch eine Rate zwischen Erneuerung und Renovation ableiten kann. Wenn das so ist auf welcher grundlage entscheidet Aqua-Wertmin wieviel geld fur Renovation und Erneuerung als Finanzbedarf ausgegeben wird?

>>>M.f.G.

>>>Stefan Hoerold


Re: Erneuerungs-/Renovationsrate
geschrieben von: Karl Jansen (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 1999 12:30

Hallo Herr Horold,

der Startwert resultiert aus der ungestoerten Alterungsprognose. Dabei werden die Erneuerungs- und Renovationskosten der jeweiligen Haltung und des Schachtes
zugrunde gelegt.
M.f.G.

Karl Jansen



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.